Nightfever-Abend im Passauer Stephansdom

Passau KJB am 21.12.2023

PC160029

Am Sams­tag, dem Vor­abend des drit­ten Advents, fand im Pas­sau­er Dom St. Ste­phan Night­fe­ver“ mit Bischof Ste­fan Oster statt. Ein ganz außer­ge­wöhn­li­cher Abend, mit ganz beson­de­rer Stim­mung im Got­tes­haus, das sich dann nur ein­ge­hüllt in Ker­zen­schein prä­sen­tiert. Ein Abend mit der ein­fa­chen Bot­schaft: Kom­men und gehen, wie man Zeit und Lust hat!Der Grund­ge­dan­ke hin­ter Night­fe­ver ist, die Kir­chen nachts zu öff­nen und einz­ula­den, ein paar Minu­ten zur Ruhe zu kom­men. Dabei soll ein­fach jeder selbst ent­schei­den, blei­be ich län­ger oder eben nicht. Night­fe­ver will hier neben Jugend­li­chen und jun­gen Erwach­se­nen alle Men­schen anspre­chen, in Berüh­rung mit Gott zu kom­men. Weil Kir­che in einer Zeit unter­wegs ist, wo jun­ge Men­schen oft kei­ne tie­fe Bezie­hung zum christ­li­chen Glau­ben haben, oder auch zur katho­li­schen Kir­che. Zeit­gleich fan­den Night­fe­ver Ver­an­stal­tun­gen u.a. auch in Pader­born, Stutt­gart, Trier, Köln und Kla­gen­furt statt. Bischof Ste­fan Oster sprach in sei­ner Pre­digt im Got­tes­dienst über Gefan­gen­schaft, die Quel­le der Erlö­sung und die Freu­de, die mit Jesus kommt. Bischof Ste­fan zitier­te hier­zu aus dem ers­ten Apos­to­li­schen Schrei­ben von Papst Fran­zis­kus Evan­ge­lii gau­di­um“, das vor rund 10 Jah­ren erschie­nen ist. Das Doku­ment geht an die Freu­de des Evan­ge­li­ums, erfüllt das Herz und das gan­ze Leben derer, die Jesus begeg­nen. Die­je­ni­gen, die sich von ihm ret­ten las­sen, sind befreit von Sün­de, von der Trau­rig­keit, von der inne­ren Lee­re und von der Ver­ein­sa­mung. Mit Jesus kommt immer und immer wie­der die Freu­de“, zitier­te Bischof Ste­fan. Bischof Ste­fan sprach wei­ter über Rei­ni­gung, den Weg ebnen, dass er kom­men kann, dass er uns in die Freu­de führt, in die Freu­de von Weih­nach­ten“, eine Freu­de die uns nichts und nie­mand neh­men kann, so der Bischof.Nach dem Got­tes­dienst, gegen 18:30 Uhr, begann der Nightfever“-Abend. Im Mit­tel­punkt von Night­fe­ver steht das Gebet, das Gespräch mit Gott. Ruhi­ge Live-Musik der Band FRESH umrahm­te den Abend im Pas­sau­er Dom. Hier konn­te man auch ver­schie­de­ne Ange­bo­te wahr­neh­men: eine Ker­ze anzün­den, einen Bibel­spruch zie­hen, ein­fach irgend­wo sit­zen, Anlie­gen auf­schrei­ben. Jeder kommt und kann auch gehen, wann er will. Ein offe­nes Ange­bot also — durch das in Ker­zen­schein gehüll­te Got­tes­haus schlen­dern, ver­wei­len, zur Ruhe kom­men, Platz neh­men und die­se beson­de­re Atmo­sphä­re auf sich wir­ken las­sen. Oder nur der Musik lau­schen, ein­tau­chen, oder z.B. mit einem Pries­ter vor Ort ins Gespräch kom­men und sich seg­nen las­sen. Vie­le der Besu­cher waren gekom­men, um auf den Altar­stu­fen vor dem Aller­hei­ligs­ten eine Ker­ze anzuzünden.Der Abend ende­te um 21 Uhr mit einer Kom­plet, einem Nacht­ge­bet. Die Night­fe­ver-Bewe­gung ist mitt­ler­wei­le in der gan­zen Welt zu Hau­se ist. Das Night­fe­ver in Pas­sau wird bereits seit meh­re­ren Jah­ren von einem Team jun­ger Ehren­amt­li­cher gemein­sam mit den Mit­ar­bei­te­rin­nen des Kirch­li­chen Jugend­bü­ros getra­gen und orga­ni­siert. Auch 2024 sol­len wie­der Night­fe­ver-Aben­de stattfinden.

Ter­mi­ne für das neue Jahr wer­den unter www​.kjb​-pas​sau​.de oder auf der Ter­min­über­sicht von www​.night​fe​ver​.org zu fin­den sein.

Text: Pres­se­stel­le Bis­tum Pas­sau & Kirch­li­ches Jugend­bü­ro Passau

Fotos: Kirch­li­ches Jugend­bü­ro Pas­sau / Lena Plettl

Weitere Nachrichten

Gemeinsam
13.06.2024

Kolleg*innen gesucht!

Im Bischöflichen Jugendamt werden wieder engagierte Menschen für unterschiedliche Stellen gesucht.

Caro
29.04.2024

Herzlich willkommen, Caro!

Unser Team hat Verstärkung bekommen: Seit April ist Carolin Berger als Jugendseelsorgerin für unsere Dekanate…

72 Stunden Stoppi
22.04.2024

Euch schickt der Himmel!

Von 18.-21. April haben sich über 20 Gruppen aus den Dekanaten Hauzenberg, Passau und Vilshofen bei der…

JKW24 Sharepics FB 1
29.02.2024

Jugendkreuzweg 2024: Dein POV

Neu im Verleih: Die Materialien zum Ökumenischen Jugendkreuzweg 2024 "Dein POV" (Verlag Haus Altenberg) sind…